Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Diese Verkaufs- und Lieferbedingungen finden Anwendung für Käufe von Waren auf www.ni-ki-order.de​

Die Betreiberin der Webseite ni-ki-order.de ist das Einzelunternehmen Nicole Deutscher, Ust-Id.Nr.: DE209864064.

Fa.ni-ki

Nicole Deutscher

Florastr. 10

50733 Köln

E-Mail: info@ni-ki.com
Tel.: +49 (0)221-22206265

Das Widerrufsrecht gilt nur für Verbraucher, die über www.ni-ki-order.de einkaufen und nicht bei Käufen in unserem Ladengeschäft.


 


 


BEZAHLUNG UND LIEFERUNG

Wir akzeptieren die Bezahlung per Überweisung, Vorkasse, Lastschrift und Paypal.

Sie wählen die Versandart am Ende des Bestellverlaufs.

Wir liefern Ihre Bestellung 3-5 Werktage nach Ihrem Kauf.

Wir liefern die Waren mit DHL oder Deutsche Post– abhängig von der Versandmöglichkeit, die Sie im Bestellverlauf ausgewählt haben.


 

WIDERRUFSRECHT

Sie haben innerhalb von 14 Tagen das Recht, diesen Vertrag ohne Begründung zu widerrufen. Wenn Sie in einer Bestellung mehrere Waren gekauft haben, können Sie den Kauf einiger oder aller Waren widerrufen. Mehr über die Rückerstattung der Versandkosten bei einem Widerruf erfahren Sie hierunter.

Das Widerrufsrecht gilt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder eine andere von Ihnen ausgewählte Person (jedoch nicht das Versandunternehmen) die Waren in Besitz genommen haben.

Wenn Sie mehrere Waren in einem Auftrag bestellt haben und wir nicht alle Waren gleichzeitig versenden können, gilt die Widerrufsfrist ab dem Zeitpunkt, zu dem Sie oder eine andere von Ihnen ausgewählte Person (jedoch nicht das Versandunternehmen) die letzte Ware in Besitz genommen haben.

Das Widerrufsrecht gilt 14 Tage nach Erhalt Ihrer Bestellung.

Wenn die Frist an einem gesetzlichen Feiertag, Samstag, Weihnachtsfeiertag oder am Silvestertag abläuft, wird die Frist bis zum folgenden Werktag verlängert.


 

Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Es gilt kein Widerrufsrecht beim Kauf von Waren, die gemäß Ihren Spezifikationen hergestellt wurden oder eine deutliche persönliche Prägung erhalten haben.


 

Anwendung des Widerrufsrechts

Sie nutzen das Widerrufsrecht, indem Sie uns hierüber benachrichtigen. Sie können per Post oder E-Mail an ni-ki, Nicole Deutscher, Florastr. 10, 50733 Köln, order@ni-ki.com schreiben und angeben, dass Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen möchten. Der Widerruf gilt nicht, indem der Empfang der Ware verweigert oder diese nicht abgeholt wird, ohne dass uns der Widerruf ausdrücklich mitgeteilt wird.

Sie können dazu das gesetzliche Standard-Widerrufsformular benutzen, das Sie hier finden, was jedoch nicht obligatorisch ist. Nachdem das Formular ausgefüllt wurde, können Sie es speichern und als beigefügte Datei an order@ni-ki.com senden. Nachdem das Verfahren durchgeführt wurde, erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail.
Die Widerrufsfrist gilt als eingehalten, wenn Sie Ihre Mitteilung über die Nutzung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Frist absenden.


 

Rücksendung von Waren und Rücksendekosten

Wenn Sie den Kauf einer Ware widerrufen möchten, müssen Sie diese ohne unnötige Verzögerung, spätestens jedoch 14 Tage, nachdem Sie uns den Widerruf Ihres Kaufs mitgeteilt haben, zurückzusenden. Die Frist gilt als eingehalten, wenn Sie die Ware vor Ablauf der 14 Tage zurückgesendet haben.
Waren können nicht per Nachname oder ohne Zustellung gesendet werden.

Bei einer Rücksendung bezahlen Sie selbst die Versandkosten.

Der Betrag wird von uns ohne unnötige Verzögerung und in jedem Fall spätestens 14 Tage ab dem Datum erstattet, an dem wir Ihre Information über den Widerruf erhalten haben. Wir können die Erstattung jedoch zurückhalten, bis wir die Ware erhalten haben, es sei denn, Sie haben einen Nachweis der Rücksendung vorgelegt.


 

Rückerstattung bei Widerruf

Bei einem Widerruf erstatten wir sämtliche von Ihnen erhaltenen Zahlungen, hierunter eventuelle Versandkosten.  Dies gilt  jedoch nicht in folgenden Fällen:Wenn Sie mehrere Waren in einem Auftrag gekauft haben und nur einen Teil Ihres Kaufs widerrufen, erstatten wir nicht die Versandkosten.

Wenn Sie eine Lieferart ausgewählt haben, die teurer als die von uns angebotene günstigste Form der Lieferung ist, werden die Mehrkosten nicht erstattet.

Eine solche Erstattung führen wir mit dem selben Zahlungsmittel durch, das Sie bei Ihrer ursprünglichen Transaktion verwendet haben, sofern Sie nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben haben. Unter keinen Umständen werden Gebühren als Folge der Erstattung erhoben.


 

Überprüfung der Ware und Verpackung

Sie haften nur für eine eventuelle Wertminderung der Ware, die auf eine andere Handhabung zurückzuführen ist, als was zum Feststellen der Art, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware notwendig ist.
Normalerweise dürfen Sie die Ware auf gleiche Weise überprüfen, wie man es in einem Ladengeschäft kann und darf, Sie dürfen diese jedoch nicht in Gebrauch nehmen. Wenn Sie die Ware auf eine Weise gebraucht haben, wie man es in einem Ladengeschäft nicht darf oder kann, und wenn wir diese nicht erneut oder nicht zum vollen Preis verkaufen können, müssen Sie damit rechnen, dass wir die Wertminderung von dem zu erstattenden Betrag abziehen. Wenn die Ware ihren Handelswert verloren hat, erstatten wir den Kaufbetrag nicht.

Wenn die Ware in einer Verpackung an Sie versendet wird, muss sie in der Originalverpackung zurückgesendet werden.

Sie sollten ebenfalls sicherstellen, dass die Ware bei der Rücksendung vertretbar verpackt ist. Sie tragen selbst das Risiko für die Ware, bis wir sie erhalten haben. Bewahren Sie daher die Quittung mit der Sendungsverfolgungsnummer auf.


 

REKLAMATION

Als Verbraucher haben Sie laut Kaufrecht 24 Monate Reklamationsrecht. Wenn die Ware einen Mangel hat und Sie fristgerecht reklamieren, haben Sie daher zunächst das Recht, die Ware reparieren oder umtauschen zu lassen. Ist dies nicht möglich oder kann dies nicht innerhalb einer angemessenen Frist erfolgen, können Sie entweder eine Rückerstattung oder einen Preisnachlass erhalten.

Ein Mangel ist bspw. ein Herstellungs- oder Materialfehler bzw. eine fehlerhafte Angabe über die Ware. Dagegen sind normale Abnutzung oder von Ihnen selbst verursachte Schäden an der Ware keine Mängel.

Wenn die Ware Ihrer Ansicht nach einen Mangel hat, bitten wir Sie, so detailliert wie möglich anzugeben, worin das Problem besteht.

Senden Sie den Artikel bitte stets vertretbar verpackt zurück und bewahren Sie die Quittung des Versands auf. Bewahren Sie bitte die Postquittung mit den Angaben über Versandkosten sowie evtl. die Sendungsverfolgungsnummer auf.


 

ANGABEN ZU BESCHWERDEMÖGLICHKEITEN

Sie können die Online-Streitbeiligungsstelle der EU-Kommission für die Einreichung einer Beschwerde nutzen. Dies ist vor allem relevant für Verbraucher mit Wohnsitz in einem anderen EU-Land. Die Beschwerde kann hier eingereicht werden – http://ec.europa.eu/odr. Bei der Einreichung einer Beschwerde geben Sie bitte unsere E-Mail-Adresse an: info@stoffundstil.de.

Erfüllungsort und Gerichtsstand

Im Falle eines Rechtsstreites ist das Deutsche Recht anwendbar. Erfüllungsort und Gerichtsstand : Köln


 

Wir behalten uns Druckfehler, ausverkaufte Artikel und Ähnliches vor.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen dieses Online-Shops